08. April 2021

Hindol Deb „Essence of Duality“


Hindol Deb – Sitar, Stimme

Clemens Orth – Piano 

Christian Ramond – Kontrabass

Jens Düppe – Schlagzeug

„Essence Of Duality“ erforscht und überschreitet die Grenzen von Jazz und klassischer indischer Musik und stellt eine ästhetische Verbindung zwischen ihnen her.Hindol Deb studierte klassische indische Musik und Jazz, er sammelte Erfahrungen in Jam-Sessions und in diversen Musikgruppen. Aus diesen Erfahrungen hat er einen neuen Kompositionsstil entwickelt, in dem sich beide Genres auf Augenhöhe begegnen.So verwendet Hindol Deb polyrhythmische Strukturen und Modi, die der indischen klassischen Musik ähneln, und wählt Instrumentierung, Harmonisierung und Improvisation, die aus der Sprache des Jazz kommen.

Seine Musik ist ein Konsequenz der Migration nach Deutschland und des lebendigen Austauschs mit den Menschen und den Musikern hierzulande. Es ist eine Herausforderung, kulturelle und musikalische Unterschiede zu erspüren, seine inneren Grenzen zu überschreiten und neue Sichtweisen zu erarbeiten. Daran möchte er uns teilhaben lassen.

________________________________

Regulärer Ticketpreis: 18,- €

________________________________

Mein Beitrag (freiwillig):

______________________


Standard-Beitrag

5 €

______________________

Gönner-Beitrag

10 €

______________________

Premium-Beitrag 

20 €

______________________